Bilder-Übersicht Nordost-Iran 2019 (ca. 750 KByte) zum ersten Bild
Nordost-Iran: Große Salzwüste Dasht-e Kavir

Trotz mehrerer Reisen nach Iran gibt es dort einige Gegenden, die ich noch nicht kenne. Eine davon war der Nordost-Teil des Landes. Reisen dorthin werden nur selten angeboten. Als der Reiseveranstalter, mit dem ich in den letzten Jahren meistens unterwegs war, eine Reise durch Nordost-Iran in sein Programm aufnahm, war deshalb für mich klar: Bei dieser Reise möchte ich dabei sein.

Das Ergebnis waren, wie schon bei meinen anderen Iran-Reisen, viele schöne Eindrücke, nette Begegnungen mit freundlichen Iranern und der Wunsch, wieder dorthin zu reisen.

Details zur Reiseroute 2019 (PDF-Format, 430 KByte).
Quelle: Auszug aus dem Exkursionsprogramm 2019 / 2020 von Geopuls Studienreisen

Wenn das Gespräch auf meine Iran-Reisen kommt, lautet die erste Frage üblicherweise: "Ist es denn dort nicht gefährlich?"
Meine Antwort darauf ist ein klares: "Nein, ganz im Gegenteil!"
Mehr zu persönlichen Eindrücken meiner Iran-Reisen ...

Bücher über Iran und Iran-Reisen

Nordost-Iran 2019: Übersicht aller Bilder (ca. 750 KByte)